luegetenhof.ch

Geschichte

Unsere landwirtschaftliche Siedlung ist im Jahre 1979 im Zusammenhang mit der Güterregulierung entstanden. Die Eltern Martha und Lukas Villiger-Knüsel haben die herrliche Lage erkannt und sind vom Dorfzentrum ausgesiedelt
 
 
 
Unsere frühere Adresse lautete
 
"Neuburen"
 
und die Gebäude sind bis jetzt noch
im Unterdorf, Mühlauerstrasse 11, Auw erhalten.

 

Als erstes wurde in der "Luegeten" das Wohnhaus, der Milchviehstall und das Ökonomiegebäude (nördlich dazu) gebaut.
So betrieb man den Hof konventionell mit Milchwirtschaft, Junghennenaufzucht und Ackerbau. Für die Maschinen erstellten wir 1986 eine Remise mit integrierter Werkstatt.
 
Am 01. Juli 2002 durften Therese und Christoph Villiger - Stalder diese schöne Liegenschaft käuflich erwerben.
 
Im Frühjahr 2003 beschloss sich die Familie Villiger aus verschiedenen Gründen, den Betrieb komplett auf biologische Mutterkuh- und Hühnerhaltung mit Ackerbau umzustellen:
 
 Frühling 2003Idee, Planung, Baueingabe
 Sommer 2003Neue Erschliessung (diverse Leitungen)
 Herbst 2003Neubau Legehennenstall
 19. November 2003Erste Legehennen werden eingestallt
 Herbst 2003Umbau Remisen zu Mutterkuhstall
 1. Dezember 2003Kauf Mutterkuhherde
 Silvester 2003Versteigerung des gesamten Milchviehbestandes
 1. Januar 2004Erstes Bio - Umstelljahr
 Winter 2004Umbau Milchviehstall zu Junghennenstall
 11. März 2004Erste Kücken werden eingestallt
 
 

(c) by Fam Villiger, Auw 2014